Start der BETA Phase!
250 Trades kostenlos eintragen

LogIn & Registrierung
Top 10 von #1 bis #50
Zeitraum: 24h

#31BitTorrent8.85%
#41Aurora8.73%
#21Maker4.18%
#11TRON3.88%
#25Crypto.com..2.39%
#430x1.64%
#24Basic Atte..0.75%
#32Qtum0.58%
#15IOTA0.51%
#13Monero0.40%
Flop 10 von #1 bis #50
Zeitraum: 24h

#12Bitcoin SV-7.62%
#27Chainlink-5.60%
#28Bitcoin Go..-5.10%
#17Cosmos-3.68%
#38Lisk-3.03%
#45DigiByte-2.92%
#20NEM-2.90%
#14Dash-2.27%
#4Bitcoin Ca..-2.00%
#16Tezos-1.87%
MyCryptList.com | Portfolio Management für Kryptowährungen (BETA)
Letztes Kurs Update: 26.05.2019 10:15
Home LogIn & Register FAQs | Über MyCryptList.com News
#30 DogecoinDOGE317,06 Mio. EUR
355,32 Mio. USD
€0,002650$0,002969Fr. 0,002975-0.20%-5.60% Favorit Meinem Bestand hinzufügen
Home FAQ

Dogecoin (DOGE)

Dieser Artikel wurde am 15.09.2018 17:16:21 verfasst.

Das Wichtigste im Überblick

Symbol:DOGE
Erscheinungsjahr:2013
Urheber:Jackson Palmer und Billy Markus
Mining:Ja, auch Cloud Mining
Zahlungsmittel:nein
Ledger Nano S: Nein, wird nicht unterstützt
Webseite:http://dogecoin.com

Was ist Dogecoin?

Der Dogecoin (abgekürzt als DOGE) lehnt an dem, im Jahr 2013 entstandenen, Internet-Phänomen „Doge“ an. Ebenso wie dieses, verwendet das Kryptoprojekt einen Shiba Inu als Logo. Bei der Kryptowährung Dogecoin handelt es sich um einen Spaß Coin, der als Parodie zum Bitcoin ins Leben gerufen wurde. Kurz nachdem er auf dem Markt erschienen ist, stieg der Coin zu den Top Ten der Kryptowährungen auf. Die Initiatoren hatten selbst nicht mit solch einem immensem Wachstum gerechnet. Einige User übersahen die Spaß Absicht und andere fanden gerade diese Idee toll. Dadurch ging es mit dem Wachstum weiter steil bergauf: Im Januar des Jahres 2014 rückte der Dogecoin, mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 61 Millionen Dollar, im Ranking der Kryptowährungen von Platz acht auf Platz fünf hoch. Aktuell liegt die Marktkapitalisierung bei über 490 Millionen Euro (Stand: 09/2018). Da nun viele weitere Altcoins dazu gekommen sind, rangiert der Dogecoin jedoch nicht mehr unter den Top Ten.
Der Preis für den Dogecoin ist allerdings im allgemeinen Vergleich, was Kryptowährungen anbelangt, sehr gering. Die Kosten für einen Coin liegen weit im unteren Centbereich. Die Begründer des Projekts hatten nie vor, sich zu bereichern und auch nicht, ein ernsthaftes Projekt auf die Beine zu stellen. Somit haben sie nach den Erfolgskursen die Limitierung für die Coins aufgehoben und künstlich eine Inflation herbeigeführt. Seit 2015 werden jährlich 5,256 Milliarden neue Coins produziert, damit der Kurs unten bleibt. Das entspricht einer Inflationsrate von 5,3 Prozent. Allerdings bleibt die jährlich neu hinzu kommende Menge an Dogecoins gleich. Demnach wird die Inflation von Jahr zu Jahr niedriger. Das heißt, langfristig wird der Kurs doch steigen - aber nicht erheblich.

Dogecoin – die Beweggründe hinter der Spaß Währung

Die Absicht der Initiatoren von Dogecoin lag einst darin, mit der lustigen Hunde-Meme den Bitcoin aufs Korn zu nehmen. Das Vorhaben wurde mit witzigen und medienwirksamen Fundraising-Aktionen auf die Spitze getrieben. Die Unterstützer sammelten beispielsweise für eine Mondlandung, eine Olympiateilnahme des jamaikanischen Bobteams und ein Brunnenprojekt in Kenia. All das brachte den Kurs noch weiter nach oben, worüber sich Palmer beunruhigt zeigte. Im Jahre 2015 sagte er in einem Interview mit Coindesk: „Es sagt einiges über den Stand der Kryptowährungen, wenn eine Währung mit einem Hund, deren Software seit über zwei Jahren kein Update mehr gesehen hat, einen Marktwert von einer Milliarde US-Dollar erreicht.“ Zudem irritierte ihn die Investition in eine nicht vorhandene Technologie, deren Funktionalität noch nicht geprüft wurde.
Mittlerweile ist der Dogecoin jedoch eine mehr oder weniger ernst zu nehmende Kryptowährung. Es ist auch davon auszugehen, dass der Kurs die jährlich künstlich herbeigeführte Inflation übersteigt und der Coin ein ansehnliches Wachstum erreicht. Möglich ist aber zugleich, dass die Initiatoren die Inflation erhöhen, um genau das zu verhindern. Sehr hohe Rendite wird man mit dem Dogecoin ohnehin nicht erzielen können - außer eventuell mit sehr hohen Investitionen - da die Zahl der Coins unbegrenzt ist. Dass die Herausgeber es mit dem Dogecoin nun ernst meinen könnten, lässt sich auch an ihren Zukunftsplänen erkennen: Geplant ist eine neue Blockchain zu erstellen, um Smart Contracts zu integrieren.

Die Technik hinter Dogecoin

Der Dogecoin ist, was die Technologie anbelangt, an Litecoin angelehnt. Das Projekt nutzt ebenfalls ein Peer-to-Peer-Netzwerk, welches so ähnlich wie das Kryptosilber von Litecoin funktioniert. Der Dogecoin verwendet den „Proof-of-Work“-Algorithmus. Die Coins lassen sich folglich minen. Auch Cloud Mining ist möglich. Die Erstellung eines Blocks dauert nur eine Minute, was vergleichsweise sehr schnell ist. Dennoch ist es nicht so richtig lohnenswert Dogecoins zu minen, da der Preis so niedrig ist.

Vorteile gegenüber anderen Kryptowährungen

  • Große Communty hinter dem Coin
  • Originelle Idee und Spaß-Faktor
  • Niedriger Einkaufspreis
  • Schnelles Mining
  • Auf jeder nennenswerten Exchange vertreten

Nachteile

  • Langsamer Kursanstieg aufgrund einer selbst herbeigeführten Inflation
  • Keine limitierte Anzahl an Coins
  • Starke Kursschwankungen
  • Kein konkretes Ziel des Teams hinter Dogecoin
  • Kein hohes Ansehen
  • Keinen signifikanten Mehrwert
  • Austauschbare Technologie

Besonderheiten

Das Besondere bei Dogecoin ist der Spaß-Faktor. Die Parodie auf den Bitcoin hat mittlerweile eine sehr große Community hinter sich, die den Coin und alle Vorhaben um die digitale Münze mit dem Hundekopf unterstützen. Eine weitere Besonderheit, ist die nicht limitierte Stückzahl an Coins. Für ernsthafte Anleger ist das stark von Nachteil, da der Aufwärtstrend des Kurses jederzeit gestoppt werden kann. Zudem ist es eine Absicht der Herausgeber, den Coin stets im unteren Centbereich zu halten. Davon versucht er stets, dank großer Unterstützung, auszubrechen und wird dann künstlich zurück korrigiert. Daher rühren die starken Kursschwankungen. Somit ist der Dogecoin kein ernstes Investment zum langzeitigen Halten. Er eignet sich allenfalls für risikofreudige Daytrader oder für Menschen, die mit Humor an die Sache dran gehen und für die, Gewinne zweitrangig sind.
Wichtiger Hinweis: Der Kauf von digitalen Währungen (Kryptowährungen) birgt sehr hohe Risiken und ist hoch spekulativ. Bitte beachten Sie, dass die Verantwortung für den Handel mit Kryptowährungen, ausschließlich in Ihrer eigenen Verantwortung liegt. Unser Artikel auf dieser Seite stellt weder eine Kaufempfehlung, noch eine Anlageberatung dar. Er soll lediglich als Informationsquelle und Orientierungshilfe in der komplexen Welt der Kryptowährungen dienen. Bitte seien Sie sich bewusst, dass der Kauf von Kryptowährungen, auch in einem Totalverlust Ihrer Investition enden kann.
NEWS zum Thema Dogecoin
Tesla Coin: Steigt Elon Musk in Kryptowährungen ein?
21.04.2019 09:11:02 | BitcoinNews

Alle NEWS zum Thema anzeigen
Nächste Kryptowährung

Home FAQ Nach oben
MyCryptList.com ist ein onlinebasiertes Portfolio Management Tool zur Verwaltung der eigenen Kryptobestände.
• Anonym
• AES Verschlüsselung
• Selbst konfigurierbar
• Eigene Kurse möglich
• 250 Trades kostenlos!
• komfortable Excel Alternative

Mehr Infos | FAQs von A bis Z
Top 10 von allen Coins
Zeitraum: 24h

#1364CannabisCo..366.44%
#1170CustomCont..196.23%
#1255Credo157.49%
#1509OP Coin144.02%
#2035MicroBitco..138.36%
#1038Sapien133.98%
#1187HashBX 127.23%
#2153EmberCoin116.46%
#1082SkyHub Coi..113.18%
#1555Castle112.74%
Flop 10 von allen Coins
Zeitraum: 24h

#1540InflationC..-86.89%
#964ShareX-85.07%
#2154Excaliburc..-84.16%
#1840Jiyo [OLD]-83.20%
#1913PlayCoin..-79.83%
#1617SuperCoin-77.24%
#1379Golfcoin-76.47%
#2140Infinipay-73.02%
#1827Peony-72.64%
#1606Vivid Coi..-68.59%